Psychologin Psychotherapie Dübendorf

lic. phil. Muriel Turpain

(Abwesend bis 2019)

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Delegierte Psychotherapie im ACAMED Medizinzentrum Dübendorf

Sprachen: Gesprächs-Therapien können in Schweizerdeutsch, Deutsch, Französisch und Englisch angeboten werden

Frau lic. phil. Muriel Turpain, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, ist in Schaffhausen aufgewachsen und hat die altsprachliche Matura Typus B an der Kantonsschule Schaffhausen abgeschlossen. Im Rahmen des Psychologiestudiums hat sie in verschiedenen Forschungsprojekten mitgewirkt (u.a. „Experimentelle Modulation von Emotionserkennung und Vertrauen bei Borderline Persönlichkeitsstörungen“, „Entwicklung und Evaluation des Trier Social Stress Test für Gruppen“,  „Aviophobie: Psychobiologische Stressreaktion und Effektivität der Expositionstherapie“). Ihre Lizentiatsarbeit hat sie unter der Leitung von Prof. Dr. Markus Heinrichs und Dr. Bernadette von Dawans in der Privatklinik für Psychiatrie Clienia Schlössli (Oetwil am See) zum Thema „Effekte von Oxytocin und Dialektisch Behavioraler Therapie auf Vertrauen und selbstschädigendes Verhalten bei Borderline Persönlichkeitsstörungen“ verfasst.

Die postgraduale Weiterbildung mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt hat Frau Turpain am Klaus-Grawe Institut für psychologische Therapie in Zürich erfolgreich abgeschlossen und den FSP-Fachtitel (Fachpsychologin für Psychotherapie) erworben. Frau Turpain hat zusätzlich das theoretische Ausbildungs-Curriculum für dialektisch behaviorale Therapie in der AWP Zürich unter der Leitung von dipl. psych. Florian Leihener absolviert.

Als Stationspsychologin auf einer Psychotherapiestation  in der Privatklinik Aadorf (TG) sowie als delegierte Psychologin in der Praxis med. pract. Katja Meier Müller (ZH) verfügt Frau Turpain über mehrjährige Berufserfahrung und konnte sich insbesondere in den Störungsbildern Essstörungen (z.B. Anorexie, Bulimie, Binge Eating Disorder), affektive Erkrankungen, Angsterkrankungen und Persönlichkeitsstörungen spezialisieren. Sie besitzt zudem fundierte Kenntnisse in den Bereichen Traumafolgestörungen, ADHS und Zwangsstörungen. Frau Turpain war in der Privatklinik Aadorf massgeblich an der Entwicklung und Überarbeitung des Stationskonzeptes sowie diverser störungsspezifischer Konzepte (u.a. Behandlung der Binge Eating Disorder) beteiligt.

Frau Turpain legt grossen Wert auf eine individuelle, interdisziplinäre und methodenübergreifende Behandlung. Es ist ihr wichtig, sich kontinuierlich fortzubilden und persönlich weiterzuentwickeln.

Privat wohnt Frau Turpain mit ihrem Partner in Winterthur. Sie reist und wandert gerne, spielt Klavier, fotografiert, schreibt Gedichte und interessiert sich für Literatur und Kunst.

Kontakt
Arztpraxen in Dübendorf, Binz, Uster, Zürich-Schwamendingen