Kosmetische Akupunktur – Nadeln gegen Falten

Die kosmetische Akupunktur gilt als Anti-Aging-Trend in den USA und klingt verblüffend aber es funktioniert! Durch feine Nadeln können Schlupflider geliftet werden, Hängebäckchen und Doppelkinn werden gestrafft, grobe Poren können minimiert werden. Und das bereits nach ein paar Sitzungen.

Facial Rejuvenation Acupuncture“ heißt die jüngste Anti-Aging-Methode, entwickelt von Virginia Doran, einer Therapeutin aus USA seit über 20 Jahren, erobert derzeit die Praxen in Europa. Statt mit Botox oder Fillern setzt diese Behandlung auf ganzheitliches Verjüngen und natürliches Gesicht Lifting ohne Einsatz vom Körperfremdsubstanz.  Weil es nicht faltenlose oder aufgepolsterte Gesichter sind, die uns jung aussehen lassen, sondern die optimale Hautqualität, die gesunde Ausstrahlung. Zahlreiche Prominente wie Gwyneth Paltrow, Sandra Bullock und Kim Kardashian zählen auf diese Methode als natürliche Alternative zu Botox.

Kosmetische Akupunktur Dübendorf Uster Zürich

Wie wirkt die kosmetische Akupunktur

Die Wirkung der Gesichtsverjüngenden Akupunktur beruhe auf Stimulanz der Selbstheilungskräfte, weil diese nun mal mit der Zeit nachlassen. Es sei denn, man gönnt sich ab und zu ein paar Nadeln. Muskeltonus und Hautkontraktion werden dadurch verbessert. Die Kollagenproduktion wird angeregt und die Hormonproduktion wird balanciert. Durch Regulation der Talgproduktion wirkt diese Methode gut gegen ölige Haut, Akne Erkrankung und trockene Haut. Durch den angekurbelten Metabolismus wird die überschüssige Gewebeflüssigkeit reduziert, in dieser Weise kann die Aufgedunsenheit eliminiert werden. Die Ressourcen vom Körperinnen werden so mobilisiert und der Alterungsprozess kann herauszögert werden.  Es verlangsamt ebenfalls altersbedingtes Ergrauen und Haarausfall.

Ablauf einer Akupunkturbehandlung zur Gesichtsverjüngung

Bei der ersten Sitzung wird eine ausführliche Anamnese mit Puls- und Zungendiagnose durchgeführt. Zunächst werden am Körper ein paar Nadeln gesetzt, damit die Lebensenergie, das Qi, wieder ungehindert fließt. Auch die Anti-Aging-Akupunktur geht davon aus, dass unser Körper von Qi durchflutet wird, das über Längsbahnen (die Meridiane) zirkuliert. Mit zunehmendem Alter ist dieser Fluss verlangsamt oder gestört, unsere Selbstheilungskräfte und Energie lassen nach. Äußerlich erkennbar an fahlerem Teint, Falten und dem Verlust der prallen Haut und definierter Konturen.

Die Nadeln werden aber nicht einfach direkt in die Falte gepikst: Zunächst knetet die Ärztin die Haut kräftig durch. Geht es zum Beispiel um die Wangenpartie, streicht sie die Haut Richtung Ohr. „Wir erinnern die Haut daran, wo sie mal war – und wieder hin soll.“ Dort setzt sie dann die Nadeln. Je nach Wunsch werden bestimmte Regionen intensiver behandelt, ob nun Nasolabialfalten stören, Krähenfüße, Tränensäcke, Schlupflider oder alles zusammen. Für jede Gesichtspartie gibt es bestimmte Punkte, die mit Nadeln stimuliert werden.

Die Behandlung konzentriert sich zwar auf das Gesicht, aber durch die Stimulierung des gesamten Energieflusses würden auch der Stoffwechsel und der Hormonhaushalt angeregt. Das Ganze tut nicht weh, an manchen Stellen spürt man höchstens ein leichtes Ziehen. „Der Hinweis, dass das Qi wieder fließt, der Stau sich löst.“ Gespickt mit bis zu 60 Nadeln, muss man 30 Minuten liegen, nach dem Entfernen der Nadeln folgt noch eine kräftige Druckmassage entlang der Konturen und Falten.

Wie wieviele Behandlungen sind notwendig

Nach der etwa 90 Minuten Prozedur wirkt die Haut frischer, praller, entspannter. Schwellungen am Auge oder sichtbare Venen an den Schläfen sind gemildert. Nach bereits sechs Sitzungen (zwei pro Woche) zeigen sich deutliche Veränderungen: Die Kollagenproduktion wird stimuliert, der Muskeltonus angeregt, Fältchen sind geglättet.  Eine Behandlungsserie beinhaltet 12 Sitzungen. Erhaltungs- oder Booster-Sitzungen z.B einmal pro Monat können je nach Wunsch durchgeführt werden um der erzielten Erfolge möglichst lange zu halten.

Kosten der Behandlung

Eine Akupunktur von 90 Minuten kostet CHF 300.- (kosmetische Akupunktur ist keine Pflichtleistung der Krankenkassen) und ist direkt nach der Behandlung zu bezahlen (Kreditkarte oder bar). Diese Behandlung wird nur im ACAMED Medizinzentrum Dübendorf angeboten.

 

Dr. med. Wei Zhang

FA Akupunktur + Chinesische Arzneitherapie TCM ASA
Ästhetische Medizin
Fachärztin Chirurgie FMH

 

Kontakt
Arztpraxen in Dübendorf, Binz, Uster, Zürich-Schwamendingen